Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kalender:2018-08:termin-2018-08-26
Erste SeiteVorherige SeiteZurück zur Übersicht

RollDichFit©Cross-Skating-Biathlon Jagdhaus/Schmallenberg

von Gerry

24.-26.8.2018 w_iconcw 12°C
Das Wochenende der fast perfekten Dreier …

So begab es sich an diesem Wochenende, dass ich meinen 3. Biathlon in meiner „Karriere“ der CrossSkater bestritten habe.

Am Donnerstagnachmittag ging es mit Andrea auf die Autobahn und trotz einiger Baustellen, war es eine entspannte, lustige, kurzweilige und gesprächsreiche Fahrt…

Nach einem kleine Abendessen auf der Raststätte „Löwenburg“, kamen wir um ca. 22:30 Uhr an unserer Unterkunft im Jagdhausresort an. Sehr nette Ferienwohnung, genug Platz, sauber und nett eingerichtet. Wir haben uns für 3 Nächte eingebucht - das Wochenende kann also kommen!

Nach der ersten (etwas unruhigen) Nacht hieß es am Freitag Nudel- und Kartoffelsalate für die kommenden Tage machen, Vorbereitungen treffen, eine kleine und wunderschöne Wanderung entlang der Strecke über den „Weg der Sinne“ am Rothaarsteig zur Anlage, alles Aufbauen, viele Begrüßungsknuddääls verteilen und abends gemütliches Beisammensitzen und Grillen.

Natürlich ist es ein super lustiger und netter Abend gewesen, aber mit sooooo lieben Menschen kann man das ja auch nicht anders erwarten oder :-) ?!

Am nächsten Morgen stieg dann die Aufregung schon gewaltig und es heißt los geht es in den Wettkampftag. Verrückter Weise muss ich sagen, dass ich diese Strecke anstrengender fand als Oberhof in Thüringen, denn es es ging aus dem Stadion raus eigentlich kontinuierlich bergab und 3 Mal dürfen alle nicht anwesenden raten, wie es zum Stadion aussah - BERGAUF! Und damit es sich so richtig lohnt kam für der Schießanlage noch ein kurzer, aber knackiger Anstieg der es in sich hatte - puh …

Ich weiß, auf den Fotos sieht es nicht so fies aus, aber das täuscht! Danke übrigens an Thorsten für das Bild von mir am Hang!

Aber ich bin sehr stolz auf mich, denn ich habe es durchgezogen, obwohl ich nach der ersten Runde schon dachte ich müsse „sterben“!


Kommen wir zu meinen persönlichen Ergebnissen…

Als erstes der Massenstart am Samstag:

8 Starter, 6 km insgesamt, 4x Schießen, 5 Runden, 3 Strafrunden (Mist - L 1, S 1, L 0, S 1), Zeit 37:03 min, Platz 3im 150er Ranking. Von Runde zu Runde habe ich mich auch hier mehr getraut bergab rollen zu lassen und ich denke, mit dem fiesen Anstieg vor dem Schießplatz sind 3 Fehler auch völlig in Ordnung…

Team-Sprint am Samstag:

2 Personen, mein Staffelpartner war Jörg W., 5 Staffeln gingen in der B-Gruppe an den Start, es wurde abwechselnd gefahren, Fehlschüsse wurden durch 5 Sekunden-Strafen abgestanden, 4,5 km gesamt, 4x Schießen, 1. Läufer 4 Runden (2 km), 2. Läufer 5 Runden (2,5 km). Gerry`s Schießergebnisse bei dieser Staffel waren L 0, S 0, L 0, S 1. Jörg schoß L 0, S 1, L 1, S 3. Am Ende reichte es für Platz 4, in einer Zeit von 29:50.

Der 3. Wettkampf für die Großen an diesem Wochenende, die Langstaffel am Sonntag:

3 Staffelkollegen, meine Jungs Ingmar und Mark, ich als Startläufer. 4 Staffeln, 10,8 km gesamt, 3 Runden (a 1,2 km). Gerry hatte L 0, S 2 - hiernach waren wir auf dem 3. Platz. Ingmar L 1, S 1 - hiernach waren wir 4. Mark L 0, S 2 und der Mann ist gerannt wie ein irrer, denn zum letzten Schießen standen die 2. bis 4. Platzierten zusammen am Schießstand. Nach den beiden Fehlern waren wir erst letzter, aber dank dieser wirklich unfassbaren Kraftaufwendung sind wir dann am Ende wirklich noch als 3. durch`s Ziel gekommen - Danke Jungs, das war unfassbar, hat sauviel Spaß gemacht und war einfach wow :-D !!!


Ich denke, dass wir alle unheimlich stolz auf uns sein können, denn diese Strecke hat uns viel abverlangt und das Schießen war schön anspruchsvoll nach dem „Hügel“ - absolut genial und super spannende Wettkämpfe!

Auch die Kids haben sich toll geschlagen und hatten viel Spaß bei Ihren Wettkämpfen…

Verrückt ist nur, dass wir am Sonntag irgendwie nicht genug bekommen konnten, denn nachdem alle Rennen abgeschlossen waren, der Platz aufgeräumt und alles wieder verstaut worden ist, wir uns alle (leider) verabschieden mussten, entschieden sich Andrea, Ulla, Dirk und ich noch auf eine kleine Runde der Rollski-Strecke zu gehen - wie kann man so bekloppt sein ;-) ?!?!

Aber es hat sich gelohnt, bei bestem Wetter und wunderschönem Ausblick absolvierten wir unsere Mini-Runde von ca. 2 km. Ich gestehe aber, dass ich doch sehr platt war und stolperte diese Strecke mehr vor mich hin als sie zu rollen, aber egal - dabei sein ist alles und so kann der letzte Biathlon für dieses Jahr in Oberhof (Ostsee) kommen…

Danach hieß es für Andrea und mich packen, Ergebnisse hochladen, eine Kleinigkeit essen und ab auf die Autobahn und nach Hause… Dabei entwickelten wir uns zu kleinen Packwundern und haben wirklich alles wieder in den „Elch“ bekommen - um 23:00 Uhr war ich dann auch daheim und es hieß ab ins Bett - was für eine tolle Erfahrung und ich habe zwei Medaillen mit heim gebracht!


Jetzt freue ich mich schon auf den nächsten Wettkampf an der Ostsee und bin gespannt wie es da läuft, vielleicht kann ich dem Namensvetter aus Thüringen nacheifern und wieder ein so tolles Schießergebnis liefern, wir werden sehen…

Last, but not least und soviel Zeit muss sein: Vielen Dank an alle!!!
- Danke an das gesamte RollDichFitTeam für`s Organisieren der Veranstaltung!
- Danke an meine Staffelpartner, die mich gepusht haben wo es nur geht!
- Danke an die Stadionsprecher!
- Danke an die vielen Begleiter, die angefeuert und überall geholfen haben!
- Danke an Natalie und Eduard für die tollen Anlagen!
- Danke an alle Fotografen und Videografen, vor allem Stephan!
- Danke an alle Kuchenbäcker, Salatmacher und Griller!
- Danke Jagdhaus/Schmallenberg für den schönen aber anstrengenden Wettkampf!

Ich hoffe ich habe niemanden vergessen, ansonsten: Danke an einfach alle - IHR SEID TOLL!!!

In diesem Sinne einen tollen Wochenstart und bis Oberhof!

Ach ja und bevor ich es vergesse „Hei Hei Norge“ - hahahaha …

Knuddääls, eure Gerry

PS 1: Wer Lust hat kann ja jetzt mal die Zahl „3“ im Bericht zählen und wird dann die Überschrift verstehen - hahahaha …

PS 2: An Olli, ich habe das Internet jetzt schon mal für Oberhof eingepackt, ob die da oben nun überhaupt noch erreichbar sind sei dahingestellt ;-)

kalender/2018-08/termin-2018-08-26.txt · Zuletzt geändert: 28.08.2018 12:45 von anki

Seiten-Werkzeuge