Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kalender:2013-03

Übersichtsseite März 2013

Mi, 27.03.2013

19:30: Training
Treffpunkt: Schönkirchen
Streckenverlauf

Als Training habe wir eine Runde durch die Schnee-Reste gedreht. Hoffentlich verschwindet der Schnee jetzt wirklich!!!
ANDREA

So, 24.03.2013

Langlauf-Treff
Golfplatz Heikendorf

Auch heute noch einmal Sonne und Wintersport auf dem Golfplatz!

11 Uhr
Aufgrund eines Fehlers beim Terminveröffentlichen war ich schon morgens 11 Uhr dort, nur sonst keiner ;-)
Also habe ich das Alternativprogramm „Slalom auf dem Rodelberg“ gewählt.

Mit den Skateslidern ließ es sich vormittags noch sehr gut bergab wedeln. Der Schnee fing in der Sonne zwar wieder an zu kleben, aber funktionierte gut als Steighilfe. Oben schnell den Schnee abgestreift und Fahrt aufgenommen, so waren 10-15 Schwünge an dem kleinen Hang möglich. Ein paar Sekunden dauerte die Abfahrt, ein paar Minuten das Hochlaufen…. :-?
Irgendwann meinte ich genug Krafttraining gemacht zu haben. Es fand sich ein weiterer Langläufer, mit dem ich noch eine Runde auf LL-Ski drehte (danke für die Gesellschaft!). Schon war es nicht mehr möglich, der gestrigen Loipe zu folgen. Der Schnee taute leider schon beim Zusehen.

14 Uhr
Nachmittags waren Doris und Henning mit dabei, auf den LL-Ski auf dem Platz herumzustreifen. Anders kann man es nicht nennen. Die eine Hälfte jenseits der Straße war schon nicht mehr fahrbar, also schlängelten wir uns über die verbliebenen weißen Flecken um den Rodelhang herum und versuchten, dem sichtbaren Tauen des Schnees davonzufahren. Dort wo ich vormittags Slalom gefahren war, sah man nur noch Grün.

Der Langläufer-Abhang hatte noch genug Schnee. Mehrmals stapften wir ihn hoch und fuhren ab, da Doris und Henning bei der ersten direkten Abfahrt Bodenkontakt hatten, und da wollte die Angst überwunden werden :-D
Hat gut geklappt und wir hatten viel Spaß!

ANDREA

Sa, 23.03.2013

Langlauf-Treff
Golfplatz Heikendorf

Vermutlich wird es eine kurze Ski-Saison werden :-), aber heute war der erste Langlauf-Treff des Winters 2012/2013!

Auf dem Weg zum Treff war die Straße (als Windfang) zur Hälfte verweht, während ringsum auf den Feldern die Erde durchschimmerte.

Aber am Golfplatz lag noch genug Schnee und er war kalt genug, damit er nicht am Ski kleben blieb. Außerdem schien die Sonne, und wie!!
So gab es die unterschiedlichsten Bedingungen: an den sonnenbeschienenen und windstillen Stellen war der Schnee schon komplett weg, während der Wind an anderen Stellen die Loipenspuren sofort wieder mit Schnee bedeckte.

So schlängelten wir uns kreuz und quer über das hügelige Gelände,
suchten die besten Spuren
und genossen die herrliche Sonne.

Morgen wieder!

ANDREA

Do, 21.03.2013

Langlauf-Versuch
Golfplatz Heikendorf

Seit Jahresanfang geht das nun so, dass immer wieder Schnee hier „rumliegt“, aber er taugt nicht für Langlauf, sondern behindert nur das Rollen. Es ist wirklich zum Aus-der-Haut-fahren. Von Natur aus optimistisch, denke ich bei jeder neuen Schneewolke „das ist es jetzt“… Seit Weihnachten habe ich eigene LL-Ski, vorher nur ausgeliehene. Jaja, es wird daran liegen …

Heute habe ich es einfach probiert, weil ich dachte, nun müsse der Schnee doch gerade mal eine Höhe erreicht haben, wo LL möglich ist. Jaaaaa, das schon, aber der Schnee war dann so pappig, dass ich bei jedem Abdruck die halbe Loipe unterm Ski kleben hatte. Also bin ich 2 Kilometer vor mich hingestolpert, damit ich wenigstens nicht ganz umsonst draußen war…..




Abends 22 Uhr…
Der Ostwind schläft nie!


ANDREA

Fr, 15.03.2013

17:00: Spontanrunde
Treffpunkt: Schönkirchen

Birgit kam für einen Fototermin vorbei. Damit ist endlich unser neuer Flyer fertig gestellt.
Es war sonnig und kalt und wir haben dann eine wunderschöne Herbstlaufrunde absolviert!
Und warum hat die Sonne so gelacht?
Weil Birgit nun ebenfalls ihren Trainerschein hat!!
herzlichen Glückwunsch! :-D
ANDREA

So, 03.03.2013

14:00: Treff
Treffpunkt: Schönkichen
Streckenverlauf
SONNE!

Eigentlich war kein Treff geplant, da die Sportveranstaltungen der Kinder unsere Anwesenheit erforderten. Aber eine Verletzung und eine Verlegung machten es möglich, dass Doris und ich uns spontan zur Trensahl-Trainingsrunde verabreden konnten.

Wir haben ein wenig Bergtraining gemacht, was man eben hier so machen kann: fast die ganze Runde ohne Stöcke gefahren und zum Schluss als Ausgleich nur Doppelstockschub. Wir haben beide gemerkt, dass uns die Schieberunden auf der Tartanbahn in den letzten Monaten gefehlt haben. Nun müssen die Muckis wieder her :)
ANDREA

kalender/2013-03.txt · Zuletzt geändert: 20.03.2013 14:40 von anki